Angebote zu "Bayer" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

KOKA 462 DIE HOCHRHÖN - Landkarten & Stadtpläne
Topseller
11,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Hochrhön Die 3in1 Wanderkarte ist jetzt noch übersichtlicher und besser lesbar. Der Aktiv Guide informiert Sie rund um das Thema Outdoor und die kostenlose App für unterwegs gibt es auch noch dazu. Das bildet die perfekte Grundlage für die Planung einer Wandertour. Die präzise Kartografie zeigt alle begehbaren Wanderwege inklusive Klassifizierung. Informationen wie Schwimmbäder, Klettersteige, Kinderspielplätze, Hütten und vieles mehr sind in der Karte ebenfalls enthalten. Dank der reiß- und wetterfesten Papierqualität ist die Karte bei jedem Wetter ein treuer Begleiter. Die 950,2 m hohe Wasserkuppe herrscht über die Hochrhön zwischen Hessen, Thüringen und Bayern. Dieses waldreiche Hochplateau blieb gewissermaßen als Erinnerung an die vulkanische Tätigkeit vor 25 Millionen Jahren. Im Maßstab 1:25000 erscheinen die Relikte aus dieser feurigen Zeit ganz besonders exakt. Dazu zeigt die brandneue KOMPASS-Karte detailreich alles, was das Herz von Wanderern und Radfahrern erfreut: Wege und Straßen, Gasthöfe und Herbergen, Gipfel und Schluchten, Bahnlinien und Bushaltestellen. Die GPS-genauen KOMPASS Karten sind ideal für Ihre nächste Tour! Der lesefreundliche Maßstab und nützliche Informationen über die Region erleichtern Ihre Planung. KOMPASS Karten enthalten alles Wissenswerte für den Outdoor-Genießer. Wander- und Radwege mit Markierungen je nach Schwierigkeitsgrad, entsprechende Höhenlinien und Vegetationsformen sowie umfassende touristische Informationen. Seitenanzahl 36 Maße(B*L) 11 cm x 18.5 cm ISBN 9783990444450

Anbieter: Globetrotter
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Zentral- vs. Einzelvermarktung von Fernsehübert...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: ¿Die Wissenschaft kann dem Fussball helfen, in vielerlei Hinsicht. Aber aus dem Fussball eine Wissenschaft zu machen, wird keinem gelingen¿. Seit Bestehen der Fussball-Bundesliga werden die Fernseh-Übertragungsrechte an den Meisterschaftsspielen traditionell durch den Deutschen Fussball-Bund (DFB) bzw. in den letzten Jahren durch die Deutsche Fussball-Liga (DFL) zentral vermarktet. Im Hinblick auf die Erwirtschaftung höherer Fernseherlöse forderten die Top-Vereine FC Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen in der Vergangenheit eine individuelle Vermarktung der TV-Rechte. Die Mehrzahl der Profi-Clubs plädierte hingegen für die Beibehaltung der Zentralvermarktung. Ihrer Meinung nach würde die ohnehin schon vorhandene finanzielle Kluft zwischen den Mannschaften im Falle einer dezentralen Vermarktung noch weiter wachsen. Letztlich würde dieser Effekt zu einer Einschränkung der sportlichen Attraktivität der Liga führen. Die vorliegende Bachelorarbeit setzt sich mit den Vor- und Nachteilen der aktuell praktizierten Zentralvermarktung und einer möglichen Einzelvermarktung der TV-Übertragungsrechte an den Spielen der Fussball-Bundesliga auseinander. Dabei soll zum Ergebnis gebracht werden, welche der beiden alternativen Vermarktungsformen die ökonomisch effizientere Lösung darstellt. Um eine realitätsnahe Analyse durchführen zu können, wurde ein Interview mit einem Sportökonomen und einem leitenden Funktionär eines Bundesliga-Erstligisten geführt. Diese Interviews sind vollständig im Anhang dieser Arbeit einzusehen. Zu Beginn dieser Ausarbeitung wird zunächst der Markt für Bundesliga-TV-Rechte vorgestellt. In diesem Kontext wird ein Überblick über die historische Entwicklung der Bundesliga-Fernsehgelder gegeben. Des Weiteren werden die wechselseitigen Beziehungen der Marktakteure im Wertschöpfungsprozess des Fussball-Senderechtes näher erläutert. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit den rechtlichen Hintergründen der Zentralvermarktung. Der juristische Aspekt der ausgeübten Vermarktungsform ist nicht zu vernachlässigen, da zwischen den nationalen Wettbewerbsbehörden und den Fussballverbänden seit Jahren Konflikte um die zentrale Vermarktung der Bundesliga-Fernsehrechte bestehen. In diesem Zusammenhang wird kurz auf die früheren Beschlüsse des Bundeskartellamtes und des Bundesgerichtshofes zu dem Thema Zentralvermarktung der Profifussball-Übertragungsrechte eingegangen. Das vierte Kapitel beschäftigt sich mit der [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Tasche Oktoberfest, grün/blau
Aktuell
3,99 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Tasche Oktoberfest aus Baumwollmischgewebe, mit Zugband zum Verschließen, Größe: 15 cm Ø, Höhe: 22 cm. Material: 73 % Baumwolle, 27 % Polyester.Mit dieser angesagten Beuteltasche in Trachten Optik sind Sie perfekt ausgestattet für Ihren nächsten Wiesn Besuch. Egal ob Oktoberfest oder Mottoparty zum Thema Bayern, die Handtasche bietet viel Stauraum und passt perfekt zu Dirndl, Lederhose und Co.

Anbieter: buttinette
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Fußball als Möglichkeit zum inklusiven Lernen
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Fussball ist für meine Schüler das Grösste der Welt, Thema an guten und schlechten Tagen, immer gegenwärtig und stets ein Grund sich auf Dienstag zu freuen, den Trainingstag. Seit 2011 begleite ich eine heterogene Gruppe von Schülern* der Schule X, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, zum Fussballtraining beim örtlichen Sportverein. Im Rahmen der Initiative 'Einfach Fussball' vom Deutschen Fussball Bund (DFB) und dem Partner Bayer AG soll das Ziel, mehr Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf den Zugang zum Fussball zu ermöglichen, verfolgt werden. Ein weiteres Ziel ist es, Vereins-Fussballspielern ohne Förderbedarf die Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen mit Förderbedarf aufzuzeigen. Daher nehmen im und um den Trainingsbetrieb herum auch Spieler aus der Jugendabteilung des Sportclubs teil. Dadurch soll das Miteinander und die gegenseitige Wertschätzung der Nachwuchsspieler gefördert werden. Wissenschaftlich begleitet wird die Initiative vom Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport e.V. (FIBS). Im Zuge der aktuell politisch gewollten Inklusion und dem damit einhergehenden Wandel der Schullandschaft bot sich das Thema als Hausarbeit an.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Zentral- vs. Einzelvermarktung von Fernsehübert...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: ¿Die Wissenschaft kann dem Fußball helfen, in vielerlei Hinsicht. Aber aus dem Fußball eine Wissenschaft zu machen, wird keinem gelingen¿. Seit Bestehen der Fußball-Bundesliga werden die Fernseh-Übertragungsrechte an den Meisterschaftsspielen traditionell durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) bzw. in den letzten Jahren durch die Deutsche Fußball-Liga (DFL) zentral vermarktet. Im Hinblick auf die Erwirtschaftung höherer Fernseherlöse forderten die Top-Vereine FC Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen in der Vergangenheit eine individuelle Vermarktung der TV-Rechte. Die Mehrzahl der Profi-Clubs plädierte hingegen für die Beibehaltung der Zentralvermarktung. Ihrer Meinung nach würde die ohnehin schon vorhandene finanzielle Kluft zwischen den Mannschaften im Falle einer dezentralen Vermarktung noch weiter wachsen. Letztlich würde dieser Effekt zu einer Einschränkung der sportlichen Attraktivität der Liga führen. Die vorliegende Bachelorarbeit setzt sich mit den Vor- und Nachteilen der aktuell praktizierten Zentralvermarktung und einer möglichen Einzelvermarktung der TV-Übertragungsrechte an den Spielen der Fußball-Bundesliga auseinander. Dabei soll zum Ergebnis gebracht werden, welche der beiden alternativen Vermarktungsformen die ökonomisch effizientere Lösung darstellt. Um eine realitätsnahe Analyse durchführen zu können, wurde ein Interview mit einem Sportökonomen und einem leitenden Funktionär eines Bundesliga-Erstligisten geführt. Diese Interviews sind vollständig im Anhang dieser Arbeit einzusehen. Zu Beginn dieser Ausarbeitung wird zunächst der Markt für Bundesliga-TV-Rechte vorgestellt. In diesem Kontext wird ein Überblick über die historische Entwicklung der Bundesliga-Fernsehgelder gegeben. Des Weiteren werden die wechselseitigen Beziehungen der Marktakteure im Wertschöpfungsprozess des Fußball-Senderechtes näher erläutert. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit den rechtlichen Hintergründen der Zentralvermarktung. Der juristische Aspekt der ausgeübten Vermarktungsform ist nicht zu vernachlässigen, da zwischen den nationalen Wettbewerbsbehörden und den Fußballverbänden seit Jahren Konflikte um die zentrale Vermarktung der Bundesliga-Fernsehrechte bestehen. In diesem Zusammenhang wird kurz auf die früheren Beschlüsse des Bundeskartellamtes und des Bundesgerichtshofes zu dem Thema Zentralvermarktung der Profifußball-Übertragungsrechte eingegangen. Das vierte Kapitel beschäftigt sich mit der [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Fußball als Möglichkeit zum inklusiven Lernen
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Fußball ist für meine Schüler das Größte der Welt, Thema an guten und schlechten Tagen, immer gegenwärtig und stets ein Grund sich auf Dienstag zu freuen, den Trainingstag. Seit 2011 begleite ich eine heterogene Gruppe von Schülern* der Schule X, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, zum Fußballtraining beim örtlichen Sportverein. Im Rahmen der Initiative 'Einfach Fußball' vom Deutschen Fußball Bund (DFB) und dem Partner Bayer AG soll das Ziel, mehr Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf den Zugang zum Fußball zu ermöglichen, verfolgt werden. Ein weiteres Ziel ist es, Vereins-Fußballspielern ohne Förderbedarf die Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen mit Förderbedarf aufzuzeigen. Daher nehmen im und um den Trainingsbetrieb herum auch Spieler aus der Jugendabteilung des Sportclubs teil. Dadurch soll das Miteinander und die gegenseitige Wertschätzung der Nachwuchsspieler gefördert werden. Wissenschaftlich begleitet wird die Initiative vom Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport e.V. (FIBS). Im Zuge der aktuell politisch gewollten Inklusion und dem damit einhergehenden Wandel der Schullandschaft bot sich das Thema als Hausarbeit an.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot