Angebote zu "Balzac" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Glanz und Elend der Kurtisanen
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Kurtisane Esther liebt den jungen Dichter Lucien, doch der reiche Pariser Bancier Nucingen will Esther um jeden Preis für sich. In "Glanz und Elend der Kurtisanen" porträtiert Balzac die Gauner seiner Zeit ebenso wie das französische Justizsystem und die Pariser Gesellschaft. Seine Pointen zur vernichtenden Urgewalt der Leidenschaft sind heute so aktuell wie damals. Klare Leseempfehlung!" Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Glanz und Elend der Kurtisanen
12,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Kurtisane Esther liebt den jungen Dichter Lucien, doch der reiche Pariser Bancier Nucingen will Esther um jeden Preis für sich. In "Glanz und Elend der Kurtisanen" porträtiert Balzac die Gauner seiner Zeit ebenso wie das französische Justizsystem und die Pariser Gesellschaft. Seine Pointen zur vernichtenden Urgewalt der Leidenschaft sind heute so aktuell wie damals. Klare Leseempfehlung!" Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Gesetze des eleganten Lebens
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Gesetze des eleganten Lebens" - von Balzac für eine längst vergessene Zeitschrift geschrieben - sind heute noch so aktuell wie in jener Zeit, als die vielen Axiome und Beweise, die das elegante Leben kennzeichnen, verfasst wurden.Wer sich wie dieser, von 1799-1850 lebende, große französische Dichter und Schriftsteller, als Ziel seiner unermüdlichen schöpferischen Arbeit, die Aufgabe gesetzt hat, in einer immensen Anzahl von Schriften eine Gesamtdarstellung der Gesellschaft seiner Zeit zu geben, für den musste es eine Selbstverständlichkeit sein, auch die Gewohnheiten der eleganten Welt eingehend zu studieren. Entstanden war ein Brevier, in dem sich Leitsatz an Leitsatz reiht und aus dessen Fülle auch der heutige Leser viele Wahrheiten aus dem Bereich der Eleganz für sich entdecken kann.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Gesetze des eleganten Lebens
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Gesetze des eleganten Lebens" - von Balzac für eine längst vergessene Zeitschrift geschrieben - sind heute noch so aktuell wie in jener Zeit, als die vielen Axiome und Beweise, die das elegante Leben kennzeichnen, verfasst wurden.Wer sich wie dieser, von 1799-1850 lebende, große französische Dichter und Schriftsteller, als Ziel seiner unermüdlichen schöpferischen Arbeit, die Aufgabe gesetzt hat, in einer immensen Anzahl von Schriften eine Gesamtdarstellung der Gesellschaft seiner Zeit zu geben, für den musste es eine Selbstverständlichkeit sein, auch die Gewohnheiten der eleganten Welt eingehend zu studieren. Entstanden war ein Brevier, in dem sich Leitsatz an Leitsatz reiht und aus dessen Fülle auch der heutige Leser viele Wahrheiten aus dem Bereich der Eleganz für sich entdecken kann.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Gesetze des eleganten Lebens
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die „Gesetze des eleganten Lebens“ – von Balzac für eine längst vergessene Zeitschrift geschrieben – sind heute noch so aktuell wie in jener Zeit, als die vielen Axiome und Beweise, die das elegante Leben kennzeichnen, verfasst wurden.Wer sich wie dieser, von 1799-1850 lebende, große französische Dichter und Schriftsteller, als Ziel seiner unermüdlichen schöpferischen Arbeit, die Aufgabe gesetzt hat, in einer immensen Anzahl von Schriften eine Gesamtdarstellung der Gesellschaft seiner Zeit zu geben, für den musste es eine Selbstverständlichkeit sein, auch die Gewohnheiten der eleganten Welt eingehend zu studieren. Entstanden war ein Brevier, in dem sich Leitsatz an Leitsatz reiht und aus dessen Fülle auch der heutige Leser viele Wahrheiten aus dem Bereich der Eleganz für sich entdecken kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Mercadet oder Warten auf Godeau
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Honoré de Balzac beendete 1840 die Arbeit an dieser Komödie, die bis heute aktuell ist: Mercadet und seine Frau Adeline versuchen, ihre Tochter Julie zu verheiraten. Dasgeht nicht ohne Verwicklungen vonstatten - der hochverschuldete Mercadet versucht zudem, mit geliehenem Geld Geschäfte zu machen, obwohl er weiß: "Gleichheit ist und bleibt ein leeres Wort! Es wird immer zwei Kasten geben: die Schuldner und die Gläubiger. Da hilft kein Spekulieren!" Einzig Herr Godeau kann ihm noch aus der Patsche helfen, doch "Godeau ist ein Mythos! Ein Märchen! Godeau ist ein Phantom."Erika Tophoven erläutert in ihrem Nachwort, warum diese schnelle Komödie noch immer aktuell ist, warum das Stück in Deutschland trotz vieler Aufführungen kaum bekannt ist und inwieweit Samuel Beckett von dem Stück beeinflusst war, als er sein bekanntestes Werk "Warten auf Godot" schrieb.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Gesetze des eleganten Lebens
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die „Gesetze des eleganten Lebens“ – von Balzac für eine längst vergessene Zeitschrift geschrieben – sind heute noch so aktuell wie in jener Zeit, als die vielen Axiome und Beweise, die das elegante Leben kennzeichnen, verfasst wurden. Wer sich wie dieser, von 1799-1850 lebende, grosse französische Dichter und Schriftsteller, als Ziel seiner unermüdlichen schöpferischen Arbeit, die Aufgabe gesetzt hat, in einer immensen Anzahl von Schriften eine Gesamtdarstellung der Gesellschaft seiner Zeit zu geben, für den musste es eine Selbstverständlichkeit sein, auch die Gewohnheiten der eleganten Welt eingehend zu studieren. Entstanden war ein Brevier, in dem sich Leitsatz an Leitsatz reiht und aus dessen Fülle auch der heutige Leser viele Wahrheiten aus dem Bereich der Eleganz für sich entdecken kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Gesetze des eleganten Lebens
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die „Gesetze des eleganten Lebens“ – von Balzac für eine längst vergessene Zeitschrift geschrieben – sind heute noch so aktuell wie in jener Zeit, als die vielen Axiome und Beweise, die das elegante Leben kennzeichnen, verfasst wurden. Wer sich wie dieser, von 1799-1850 lebende, große französische Dichter und Schriftsteller, als Ziel seiner unermüdlichen schöpferischen Arbeit, die Aufgabe gesetzt hat, in einer immensen Anzahl von Schriften eine Gesamtdarstellung der Gesellschaft seiner Zeit zu geben, für den musste es eine Selbstverständlichkeit sein, auch die Gewohnheiten der eleganten Welt eingehend zu studieren. Entstanden war ein Brevier, in dem sich Leitsatz an Leitsatz reiht und aus dessen Fülle auch der heutige Leser viele Wahrheiten aus dem Bereich der Eleganz für sich entdecken kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot